Segelfreunde Marktoberdorf
Segel, wo das Allgäu am Schönsten ist.

Einladung zur Clubmeisterschaft 2021:


Hier die Ergebnisse der Clubmeisterschaft:

Ergebnis-Download der Clubmeisterschaft:

Ergebnisliste


Wir danken allen Teilnehm:innen.






 

Parkraumregelung Dietringen:

 

Grundsätzliche Planung

Die Gemeinde Rieden hat eine komplette Parkraumüberwachung für die Ortsteile Dietringen und Osterreinen umgesetzt. Ziel ist es, der teilweise chaotischen Parksituation in den Vorjahren Einhalt zu gebieten und Rettungswege zugänglich zu halten. Hierzu soll zukünftig eine elektronische Registrierung aller einfahrenden Fahrzeuge umgesetzt werden. Ist die Parkplatzkapazität ausgeschöpft – die öffentlichen Parkplätze in Dietringen sollen um 50-100% erweitert werden – gibt es keine weiteren Einfahrten. Einzige Ausnahme sind die Mitglieder und Saisongäste der Segelclubs.

Wie bereits durchgeführt, melden die Mitglieder via Vorstand Ihre Fahrzeuge an und erhalten einen Fahrberechtigungsausweis mit Ihrer Kfz-Nummer und damit freie Einfahrt. Um das ordnungsgemäße Parken zu ermöglichen, werden die Parkplätze des SFMOD mit einem entsprechenden Hinweisschild, also Parkverbot für andere, gekennzeichnet. Polizei und ein Ordnungsdienst der Gemeinde werden die Parkberechtigungen regelmäßig überprüfen.

Daher: Bitte legt Eure Fahrberechtigungsscheine gut sichtbar in die Windschutzscheiben.                       

Tagesgäste und Besucher müssen ihre Fahrzeuge auf den vorderen Parkplätzen in Dietringen abstellen. Wir können keine Parkberechtigungen ausstellen – zumindest in dieser Saison. Also weist Eure Besucher und Gäste diesbezüglich an. Uns als Club sind diesbezüglich die Hände gebunden. Bitte gebt diese Infos entsprechend weiter.

Aktuelle Situation:

Mit dem geplanten elektronischen System ist in diesem Jahr nicht mehr zu rechnen, bzw. ist über einen Planungsstatus noch nicht hinaus. Die vorderen Parkplätze in Dietringen sind weiterhin kostenfrei – es gibt also keine Möglichkeit ein Parkticket zu kaufen.

 Für das Parken bei uns hinten gilt – bis auf weiteres:

Es dürfen dort nur Fahrzeuge parken, deren Kennzeichen über den Vorstand an die Gemeinde gemeldet wurden und welche die entsprechenden Fahrberechtigungen im Auto sichtbar hinterlegen.

Dies sind Vorgaben der Gemeinde, an die wir uns alle (!) zu halten haben.

Zuwiderhandlungen werden durch das Ordnungsamt oder die Polizei Füssen mit € 30 bestraft.

Was bedeutet dies für uns als SFMOD?

  • Gemeldete Fahrzeuge haben jederzeit Einfahrt und eine Parkberechtigung bei uns (Clubparkplätze)
  • Für Saisongäste gilt dies ebenso, sofern Sie ihre Fahrzeuge über den Vorstand gemeldet haben.
  • Wochengäste sollten Ihre Fahrzeuge „vorne“ in Dietringen parken – nur so sind sie vor Strafzetteln sicher.
  • Persönliche Tagesgäste parken ihre Fahrzeuge „vorne“ in Dietringen.
  • Nutzer der „wilden Slipanlage Via Claudia“ sollten auf ihr Fehlverhalten hingewiesen werden. Die Strafzettel verteilt die Gemeinde, bzw. Ordnungsamt oder Polizei --- diese kontrollieren regelmäßig. 

Aktuelles im Club und am See:

Hinweise zu den Fahrrädern und AbstellflächenWir danken für Eure freundliche Beachtung























Vorstandswahl und Hauptversammlung vom 15.05.2021:

Zum ersten mal haben wir die Jahreshauptversammlung online durchgeführt. Die Wahl der Vorstandschaft erfolgte für alle wahlberechtigten Mitglieder per Briefwahl. Wir wünschen den neuen, wie alten, Vorstandsmitgliedern eine erfolgreiche Amtszeit und vor allem viel Spaß bei der gemeinschaftlichen Arbeit.

TERMINE 2021:

15.05.2021   Hauptversammlung mit Vorstandswahlen

31.07.2021   Clubmeisterschaft (Alle Boote, außer Opti]

04.-07.08.2021   Jugendtage für Opti, Laser und 2-Mann-Jollen

08.08.2021   Jugendcup vom Forggensee für Opti, Laser und 2-Mann-Jollen [Ausrichter: SGD]

14.08.2021   Blaues Band für alle Boote, außer Opti [Ausrichter: SFMOD]


Hygienekonzept 2020:

Das neue Hygienekonzept ist zum 22.06.2020 in Kraft getreten. Wir danken für Eure freundliche Beachtung.

Das Konzept könnt Ihr hier downloaden: Hygienekonzept SFMOD

Sieben elementare Hygienemaßnahmen im täglichen Umgang --- diese gelten natürlich auch 2021:

  1. Vermeidet Berührungen, d.h. kontaktloses Begrüßen und Verabschieden.
  2. Wascht Euch regelmäßig und ausreichend lange (mind. 25 Sekunden) mit Seife Eure Hände.
  3. Haltet 1,5 bis 2 Meter Abstand zu anderen Personen.
  4. Haltet Eure Hände vom Gesicht fern - vermeidet es, mit den Händen Augen, Nase oder Mund zu berühren.
  5. Niesetikette: Niest in Eure Armbeuge oder in ein Taschentuch; dieses anschließend entsorgen.
  6. Mundschutz/ Maske berühr bitte nur an den seitlichen Haltebändern. Bitte achtet auf ausreichende von Mund und Nase.
  7. Masken regelmäßig wechseln und entsorgt diese bitte in einen Mülleimer mit Deckel.

Übernehmt Verantwortung!

Danke.

Eure Vorstandschaft